Tram

Lünebahn

die Straßenbahn für Lüneburg

Liniennetz der Lünebahn

Zentrum in Nahansicht

Mehr Information finden sich auch bei Lünepedia.

Konzept - Warum eigentlich eine Straßenbahn für Lüneburg?

Straßenbahnen sind...

  • schnell
  • effizient
  • barrierearm
  • günstig
  • sozial
  • sicher
  • geräuscharm
  • umweltfreundlich


...und bieten damit eine komfortable, sozial-ökologische und inklusive Mobilität für alle.


Hier findet sich das vollständige Konzept.


Tram

“Es braucht eine Renaissance der Straßenbahnen”

Heiner Monheim, Verkehrsgeograph

Lüneburg hat einen sehr geringen ÖPNV-Anteil. Nur ein schienen-getragener ÖPNV ist attraktiv für viele Menschen und erzielt große Umstiegseffekte.

Leuphana (2021)

In vielen Orten auf der Welt werden neue Straßenbahnsysteme eingerichtet, so zum Beispiel:

  • Ludwigsburg (DE): 94.000 Einw.
  • Faro (POR): 68.000 Einw.
  • Aubagne (FR): 47.000 Einw.
  • Valenciennes (FR): 43.000 Einw.

Vortrag Prof. Monheim

Donnerstag, 13.06. 18:00 Uhr, Hörsaal 3 (Hörsaalgang), Leuphana Hauptcampus

Neugierig auf die Zukunft der Mobilität in Lüneburg? Dann ab zum Vortragsabend "Perspektiven für einen innovativen Schienenverkehr in Lüneburg" am Donnerstag, 13. Juni um 18 Uhr im Hörsaal 3 der Leuphana Universität!

Verkehrsgeograph Prof. Heiner Monheim nimmt uns mit auf eine spannende Reise in die Welt des schienengebundenen ÖPNV. ️Er beleuchtet das Lünebahn-Konzept und erläutert anhand von erfolgreichen und gescheiterten Straßenbahnprojekten, was zum Gelingen solcher Vorhaben führt.

Anschließend heißt es: Diskutieren und mitgestalten! ️ Bei leckeren Snacks und Getränken könnt ihr eure Fragen loswerden und eure Meinung zur Zukunft der Mobilität in Lüneburg einbringen.

Egal ob Straßenbahn-Fan oder Verkehrswende-Skeptiker:in, dieser Abend bietet euch die perfekte Gelegenheit, euch umfassend zu informieren und in die Diskussion um die Lünebahn einzusteigen!


Alle Infos auf einen Blick:

  • Wann: Do. 13. Juni 2024, 18 Uhr
  • Wo: Hörsaal 3, Leuphana Universität (Bockelsberg)
  • Was: Vortrag & Diskussion zu Straßenbahn in Lüneburg
  • Mit: Verkehrsgeograph Prof. Heiner Monheim
  • Eintritt: Frei, keine Anmeldung nötig
  • Mehr Infos: luenebahn.org | luenebahn@posteo.de


Aktion Haltestellenschilder

In einer ersten Aktion wurden am 02.05.2024 Haltestellenschilder an den geplanten Haltestellen für die Linie 1 aufgehängt. Wann fährt hier die Lünebahn ab?

Pressespiegel zur Aktion

Wer wir sind

Die Initiative zur Lünebahn gibt es noch gar nicht so lange. Wir sind eine Gruppe an Menschen, die die Mobilitätswende und die Möglichkeit einer Straßenbahn in Lüneburg in den öffentlichen Diskurs zu bringen und so zur Mobilitätswende beitragen wollen.

Wir sind nicht die einzigen, die sich für die Einrichtung oder den Ausbau eines Straßenbahnsystems an ihrem Ort einsetzen. An vielen Orten in Deutschland gibt es vergleichbare Initiativen, die sich im Bundesnetzwerk Straßenbahn zusammengeschlossen haben: https://tram-kiel.de/bundesnetzwerk

Kontakt

Solltest du Fragen oder Anmerkungen haben, tritt gern in Kontakt und schreib eine Mail an luenebahn@posteo.de


Folg uns auch auf Social Media

Instagram camera icon social media post Instagram icons, post, story, reels interface (gradient version)
Facebook Like Button
Mastodon Company Logo

Impressum

Angaben gemäß § 5 TMG:


Mobilitätswende Initiative

c/o DSi Dachverband der Studierendeninitiativen

Postfach Gebäude 4/6

Universitätsallee 1

21335 Lüneburg